Logo verde
Ralph Kulak
Landschaftsarchitekten
Stadtplaner

Tel. +49 (0)871.890 90
Fax +49 (0)871.890 08
kulak@logoverde.de
www.logoverde.de

Gründung
1994

Spezialgebiete
Städtebau
Öffentliche und private Freianlagen
Ökologische Planungen/Gutachten
start > datenschutz > 

datenschutz

1. datenschutz auf einen blick

allgemeine hinweise

nach § 13 abs. 1 telemediengesetz (tmg) hat ein telemediendiensteanbieter den nutzer zu beginn des nutzungsvorgangs über art, umfang und zwecke der erhebung und verwendung personenbezogener daten sowie über die verarbeitung seiner daten in staaten außerhalb des anwendungsbereichs der richtlinie 95/46/eg des europäischen parlaments und des rates vom 24. oktober 1995 zum schutz natürlicher personen bei der verarbeitung personenbezogener daten und zum freien datenverkehr (abl. eg nr. l 281 s. 31) in allgemein verständlicher form zu unterrichten. die folgenden hinweise geben einen einfachen überblick darüber, was mit ihren personenbezogenen daten passiert, wenn sie unsere website besuchen. personenbezogene daten sind nach § 3 abs. 1 bdsg einzelangaben über persönliche oder sachliche verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen person.

geltungsbereich

diese datenschutzerklärung gilt für das internetabgebot der logo verde gmbh (www.logoverde.de) und für die, über diese internetseite erhobenen personenbezogenen daten. für internetseiten anderer anbieter, auf die z.b. über links verwiesen wird, gelten die dortigen datenschutzerklärungen und hinweise.

hosting

der webserver für den betrieb unserer webseite wird technisch durch das it-dienstleistungszentrum LA-Net e.V. betrieben.

LA-Net e.V.

Postfach 1212

84005 Landshut

datenerfassung auf unserer website

die datenverarbeitung auf dieser website erfolgt durch den websitebetreiber.
ralph kulak isargestade 736, 84028 landshut

wie erfassen wir ihre daten?

ihre daten werden zum einen dadurch erhoben, dass sie uns diese mitteilen. (z.b. initiativbewerbung). bei der kontaktaufnahme per mail werden die angaben des nutzers zwecks bearbeitung der anfrage sowie für den fall, dass anschlussfragen entstehen, gespeichert. bewerberdaten werden für die dauer des entscheidungsprozesses gespeichert und spätestens 3 monate nach entschluss gelöscht, außer es wird eine einwilligungserklärung abgegeben, dass die daten bis auf widerruf gespeichert werden sollen. alle mails werden per tls verschlüsselt verschickt und auch empfangen. der provider der seiten erhebt und speichert automatisch informationen in so genannten server-log-dateien, die ihr browser automatisch an uns übermittelt. dies sind:

 

• browsertyp und browserversion

• name der abgerufenen website

• datei, datum und uhrzeit des abrufs

• übertragene datenmenge

• meldung über arfolgreichen abruf

• anfragende provider

• verwendetes betriebssystem

• referrer url (die zuvor besuchte Seite)

• hostname des zugreifenden rechners

• uhrzeit der serveranfrage

• ip-adresse

 

eine zusammenführung dieser daten mit anderen datenquellen wird nicht vorgenommen.

 

rechtsgrundlage für die vorübergehende speicherung

rechtsgrundlage für die vorübergehende speicherung der daten und der logfiles ist art. 6 abs. 1 lit. f dsgvo.

die vorübergehende speicherung der ip-adresse durch das system ist notwendig, um eine auslieferung der website an den rechner des nutzers zu ermöglichen. hierfür muss die ip-adresse des nutzers für die dauer der sitzung gespeichert bleiben. die speicherung in logfiles erfolgt, um die funktionsfähigkeit der website sicherzustellen. zudem dienen uns die daten zur optimierung der website und zur sicherstellung der sicherheit unserer informationstechnischen systeme. eine auswertung der daten zu marketingzwecken findet in diesem zusammenhang nicht statt. die datenerfassung erfolgt anonym und kann ihren persönlichen daten nicht zugeordnet werden. die logs werden für 15 tage gespeichert und danach überschrieben. die erfassung dieser daten erfolgt automatisch, sobald sie unsere website betreten.

 

rechtsgrundlage der verarbeitung

rechtsgrundlage für die verarbeitung personenbezogener daten dient art. 6 abs. 1 lit. a dsgvo als rechtsgrundlage.

bei der verarbeitung von personenbezogenen daten, die zur erfüllung eines vertrages, dessen vertragspartei die betroffene person ist, erforderlich ist, dient art. 6 abs. 1 lit. b dsgvo als rechtsgrundlage. dies gilt auch für verarbeitungsvorgänge, die zur durchführung vorvertraglicher maßnahmen erforderlich sind.

soweit eine verarbeitung personenbezogener daten zur erfüllung einer rechtlichen verpflichtung erforderlich ist, der unser unternehmen unterliegt, dient art. 6 abs. 1 lit. c dsgvo als rechtsgrundlage.ist die verarbeitung zur wahrung eines berechtigten interesses unseres unternehmens oder eines dritten erforderlich und überwiegen die interessen, grundrechte und grundfreiheiten des betroffenen das erstgenannte interesse nicht, so dient art. 6 abs. 1 lit. f dsgvo als rechtsgrundlage für die verarbeitung

 

aufbewahrungsfrist der daten

personenbezogene daten werden nur so lange gespeichert, wie dies zur erreichung der hier genannten zwecke erforderlich ist, oder wie es vom gesetzgeber vorgegebene aufbewahrungsfristen vorsehen. nach entfall des jeweiligen zweckes bzw. nach ablauf von aufbewahrungspflichten werden die daten nach den gesetzlichen vorschriften gelöscht oder gesperrt.

zweck der verarbeitung

• zur verfügung stellen des onlineauftrittes

• beantwortung von kontaktanfragen per mail

• sicherheitsmaßnahmen

• erfüllung vertraglicher und gesetzlicher pflichten

 

ihre rechte

• recht auf auskunft

sie können auskunft gem. art. 15 ds-gvo über ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen daten verlangen. in ihrem auskunftsantrag sollten sie ihr anliegen präzisieren, um uns das zusammenstellen der erforderlichen daten zu erleichtern. bitte beachten sie, dass ihr auskunftsrecht unter bestimmten umständen gemäß der gesetzlichen vorschriften (insbesondere § 34 bdsg und art. 10 baydsg) eingeschränkt sein kann.

• recht auf berichtigung

sollten die sie betreffenden angaben nicht (mehr) zutreffend sein, können sie nach art. 16 ds-gvo eine berichtigung verlangen. sollten ihre daten unvollständig sein, können sie eine vervollständigung verlangen.

• recht auf löschung

sie können unter den bedingungen des art. 17 ds-gvo die löschung ihrer personenbezogenen daten verlangen. ihr anspruch auf löschung hängt u. a. davon ab, ob die sie betreffenden daten von uns zur erfüllung unserer gesetzlichen aufgaben noch benötigt werden.

• recht auf einschränkung der verarbeitung

sie haben im rahmen der vorgaben des art. 18 ds-gvo das recht, eine einschränkung der verarbeitung der sie betreffenden daten zu verlangen.

• recht auf widerspruch

sie haben nach art. 21 ds-gvo das recht, aus gründen, die sich aus ihrer besonderen situation ergeben, jederzeit der verarbeitung der sie betreffenden daten zu widersprechen. allerdings können wir dem nicht immer nachkommen, z. b. wenn uns rechtsvorschriften im rahmen unserer amtlichen aufgabenerfüllung zur verarbeitung verpflichten.

• recht auf beschwerde

wenn sie der auffassung sind, dass wir bei der verarbeitung ihrer daten datenschutzrechtliche vorschriften nicht beachtet haben, können sie sich mit einer beschwerde an uns wenden.

des weiteren steht ihnen ein beschwerderecht bei einer zuständigen aufsichtsbehörde zu, wie z. b.:

 

bayerisches landesamt für datenschutz: www.lda.bayern.de

bayerisches landesamt für datenschutzaufsicht (baylda)

promenade 27

91522 ansbach

telefon: +49 (0) 981 53 1300

telefax: +49 (0) 981 53 98 1300

https://www.lda.bayern.de/de/beschwerde.html

 

verwendung von cookies

unsere website verwendet derzeit keine cookies.

 

datenschutzbeauftragter

nach §38 bdsg wird kein datenschutzbeauftragter ernannt.

 

2. allgemeine hinweise und pflichtinformationen

datenschutz

wir behandeln ihre personenbezogenen daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen datenschutzvorschriften sowie dieser datenschutzerklärung. wir weisen darauf hin, dass die datenübertragung im internet (z.b. bei der kommunikation per e-mail) sicherheitslücken aufweisen kann. ein lückenloser schutz der daten vor dem zugriff durch dritte ist nicht möglich.

hinweis zur verantwortlichen stelle

die verantwortliche stelle für die datenverarbeitung auf dieser website ist: logo verde
ralph kulak landschaftsarchitekten gmbh
isargestade 736, 84028 landshut
tel. +49 871 89090
kulak@logoverde.de
verantwortliche stelle ist die natürliche oder juristische person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die zwecke und mittel der verarbeitung von personenbezogenen daten (z.b. namen, e-mail-adressen o. ä.) entscheidet.

widerspruch gegen werbe-mails

der nutzung von im rahmen der impressumspflicht veröffentlichten kontaktdaten zur übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter werbung und informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. die betreiber der seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche schritte im falle der unverlangten zusendung von werbeinformationen, etwa durch spam-e-mails, vor.

wichtiger hinweis

Aus Sicherheitsgründen empfehlen wir Ihnen, e-mails ausschließlich verschlüsselt zu übertragen. bei der übertragung unverschlüsselter nachrichten bestehen erhebliche risiken. senden Sie uns bitte daher keine sensiblen daten per unverschlüsselter e-mail.